Studierfähigkeits-Tests und Beratungs-Tests am 12. März am KAG in der 8./9. Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, 

am Donnerstag, 12.3.20 habt Ihr am KAG die Gelegenheit, an einem Studierfähigkeits- oder Beratungstest teilzunehmen. Diese Tests dauern 90 Minuten und in einem Fall 180 Minuten. Ihr meldet Euch per Eintrag in eine Liste an, die ab Freitag, 28.2.20 vor der Cafeteria auf der Stellwand zu finden ist. Die Durchführung ist anonym. Die Rückmeldung erfolgt mit Hilfe von zufällig zugewiesenen Codenummern.

Ihr könnt zwischen den folgenden Tests wählen: 

  1. BT-MINT 1 (Studierfähigkeitstest für Studiengänge in Mathematik, Informatik, Physik und Ingenieurwissenschaften). Dauer: 90 Minuten
  2. BT-MINT 2 (Studierfähigkeitstest für Studiengänge in Medizin, Pharmazie, Biologie und Chemie). Dauer: 90 Minuten
  3. Beratungstest Rechtswissenschaften/Jura. Dauer: 90 Minuten
  4. SFBT-SOWI (Beratungstest für sozialwissenschaftliche Studiengänge wie Psychologie und Politikwissenschaften). Dauer: ca. 3 Stunden. Als zusätzlicher Anreiz für die Schüler/innen werden innerhalb eines 3-Monatszeitraums mehrere IPad-Minis unter den 50 % besten SFBT-SOWI-Erprobungsteilnehmenden verlost.

Durchgeführt werden die Tests von der ITB Consulting GmbH, die auch den bekannten Medizinertest TMS entwickelt haben. 

Warum ist die Teilnahme an einem solchen Test vorteilhaft?

  • Die Schüler/-innen erhalten einen Einblick in eine authentische Testsituation, lernen typische Testaufgaben kennen und profitieren bei späteren Eignungstests von dieser Erfahrung.
  • Alle Schüler/-innen erhalten eine detaillierte Rückmeldung.
  • Schüler/-innen lernen etwas über die Anforderungen des jeweiligen Studienfelds und darüber, wie gut sie im Vergleich zu anderen Studieninteressierten abschneiden.

Die Teilnahme ist kostenlos, da die ITB Consulting GmbH auch von der Testerprobung an unserer Schule profitiert. Diese Erprobung dient der Verbesserung der Tests, indem mithilfe der Testergebnisse an Schulen die Qualität der einzelnen Testelemente (Schwierigkeit,Messfehler) überprüft werden. 

Ich würde mich freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schüler/innen teilnehmen. 

Viele Grüße

Anna Azzam