START vergibt wieder Stipendien an Jugendliche mit Migrationserfahrung, Bewerbung möglich bis 15.3.21

Liebe Schüler/innen,

erfüllt ihr die Anforderungen von START? Dann bewerbt euch schnell! Ich helfe euch gerne bei der Bewerbung. Bitte meldet euch!

Herzliche Grüße

Anna Azzam

Was bietet das START-Stipendium?

  • ein dreijähriges Bildungs- und Engagementprogramm mit vielfältigen Präsenzveranstaltungen sowie digitalen Lernformaten neben der Schule. Mindestens einmal pro Schulhalbjahr gibt es eine Pflichtveranstaltung, daneben finden viele weitere Workshops und Seminare statt.
  • eine Vielzahl von Angeboten zur Stärkung von Kommunikation, Kreativität, Zusammenarbeit und
    kritischem Denken. Beispielsweise gibt es Angebote zu Themen wie: „Kreatives Schreiben“, „Überzeugend argumentieren“ oder „Demokratiebildung“ und viele mehr.
  • lebensbereichernde Erfahrungen, die die Jugendlichen nachhaltig prägen und über sich hinauswachsen lassen werden.
  • eine starke Community aus ca. 3.000 Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ehemaligen Stipendiat:innen, in der das Miteinander und Füreinander zählt.
  • 1.000 € pro Schuljahr sowie einen Laptop.

Wer kann sich bewerben?

  • neugierig und aufgeschlossen sind und Zukunft mitgestalten möchten.
  • nach Deutschland eingewandert sind oder Kind eines eingewanderten Elternteils sind.
  • mit Beginn des Schuljahres 2021/22 mindestens die 9. Klasse besuchen und noch mindestens drei Jahre in Deutschland zur Schule gehen (alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen).

Quelle und mehr Infos hier:

Quelle des Beitragsbildes: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay