Ca. 19.600 Studiengänge – welcher ist der richtige für mich?

In Deutschland gibt  es derzeit laut Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ungefähr 19 000 Studiengänge an etwa 400 Hochschulen. Wie findet man nun bei einem solchen Angebot einen passenden Studiengang? Unsere Schüler können sich einzeln von Herrn Hägerbäumer beraten lassen. Darüber hinaus empfehlen wir den Besuch von Hochschulmessen und Infoveranstaltungen. Aber auch Online-Tests können hilfreich sein.

Es gibt eine Reihe verschiedener Online-Tests, die Jugendlichen dabei helfen, aus dem riesigen Angebot an Studiengängen passende auszuwählen. Im Folgenden eine kleine Auswahl verschiedener Tools:

  • Das Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit heißt Schritt für Schritt zum passenden Studium.
  • Für NRW gibt es außerdem den Studi-Check. Hier können Studieninteressierte prüfen, ob ihre Kenntnisse in Mathematik, ihr Sprach- und Textverständnis den Anforderungen eines bestimmten Studienganges entsprechen. Außerdem erhält man Hinweise zu passenden E-Learning-Angeboten, mit denen man Wissenslücken schon vor Studienbeginn oder während des Studiums schließen kann. Eine Regisitrierung ist erforderlich. Der Studi-Check wurde vom E-Learning Team der Ruhruniversität Bochum aufgebaut.
  • Der SIT (=Studium-Interessentest) ist ein Interessenstest von ZEIT Online und der HRK. Anhand von 72 Fragen wird für den Nutzer ein Interessenprofil sowie eine Liste mit zu diesem Interessenprofil passenden Studiengängen erstellt. Der Test dauert nur etwa 15 Minuten. Auch hier ist eine Regisitrierung erforderlich.

 

 

 

Quellen:

https://www.hrk.de/fileadmin/redaktion/hrk/02-Dokumente/02-06-Hochschulsystem/Statistik/2017-05-08_Final_fuer_Homepage_2017.pdf

https://www.hrk.de/fileadmin/redaktion/hrk/02-Dokumente/02-02-PM/HRK_Statistik_BA_MA_UEbrige_WiSe_2017_18_Internet.pdf

https://www.mkw.nrw/studium/informieren/studifinder/

https://www.mkw.nrw/fileadmin/Medien/Dokumente/Studium/Informieren/Info_Studifinder_zum_SET_BA_18-12-2017.pdf