Berufseignungstest der 9er: „Ihr seid die Zukunft unserer Gesellschaft“

Berufseignungstest der 9er: „Ihr seid die Zukunft unserer Gesellschaft“  – so Herr Radermacher, Kreishandwerksmeister aus Meckenheim bei der Preisverleihung des diesjährigen Berufseignungstests

Alle Neuntklässler des Schulcampus Meckenheim versammelten sich am Mittwoch zur Preisverleihung in der Aula, nachdem sie alle einen Berufseignungstest absolviert hatten, der vergleichbar ist mit Tests, die Unternehmen und Institutionen in Bewerbungsverfahren einsetzen. In Anwesenheit der Schüler, Vertreter aus dem Handwerk, Schulleiter und Lehrer stellte Herr Radermacher die Ergebnisse des Tests vor. Während die meisten Schüler im Bereich Logik und räumliches Vorstellungsvermögen sehr gut abgeschnitten, mangelte es bei einigen Schülern an Gründlichkeit und Sorgfalt beim Lesen der Aufgabenstellung. 

Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich und wünschen allen Teilnehmern, dass die Ergebnisse des Tests sie anspornen und motivieren auf Ihrem eigenen Weg Richtung Ausbildung oder Studium. Ganz besonders gratulieren wir Henrik L. aus der 9a, der mit 95 Punkten das beste Ergebnis aller Neuntklässler erzielte!

Herzlichen Dank an Herrn Radermacher und sein Team, dass Sie unseren Schülern diese wertvolle Erfahrung ermöglichen und auch die  Korrektur und Auswertung der Tests übernehmen!

Hier eine Liste der Bestplatzierten:

Von der Geschwister-Scholl Hauptschule:

Miriam H. (3. Platz), Alex L. (2. Platz) und Victor S. (1. Platz)

Von der Theodor Heuss Realschule:

Max M. (3. Platz), Niklas W. (2. Platz) und Philip H. (1. Platz)

Vom Konrad-Adenauer-Gymnasium:

Ahjub M. (3. Platz), Berkay O. (2. Platz), Hendrik L. (1. Platz)