Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika – Vorläufige Summe: 5830 Euro

Am 11. Juli 2019 hat unsere Schule zum zweiten Mal  den Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ veranstaltet. Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, einen Tag lang, anstatt zur Schule zu gehen, zu arbeiten und ihren Lohn für Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern zu spenden. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht teilnehmen wollten oder konnten, haben am Alternativprogramm teilgenommen. Unterstützt durch Lehrkräfte haben diese Schülerinnen und Schüler  die Sammlungen der Schule aufgeräumt, die Zeitschriften im BOB sortiert und archiviert, eine Berufsorientierungs-Zeitleiste erstellt, Pflanzsteine umgeräumt und vieles mehr.

Im Folgenden sind einige Tätigkeiten und Arbeiten aufgeführt, für die unsere Schülerinnen und Schüler Löhne erhielten:

  • Kuchenverkauf am neuen Markt
  • durch Sponsoren bezahlte Praktika in Kindergärten und Grundschulen
  • Häkeln und Kronenbasteln im Waldorfkindergarten
  • Dokumente scannen in einer Anwaltskanzlei
  • Verkauf von selbst gekochter Marmelade aus selbst gepflückten Erdbeeren im Foyer der Schule
  • Arbeit beim Sängerhof
  • Garten- und Hausarbeit zu Hause oder in der Nachbarschaft
  • Babysitten
  • Hunde ausführen
  • Kellnern im Konoba
  • Fahrradreparatur
  • Tennistraining
  • Dokumentensortierung
  • Obsternte
  • Fugen säubern

Drei Sechstklässler berichten in diesen beiden Audiobeiträgen über ihre Erfahrungen beim Aktionstag:

 

Ganz herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen, die den Aktionstag bzw. den Cleaning Day  unterstützt haben! Laut Angaben der Aktion Tagwerk belief sich die Spendensumme des KAG am 11.9.19 auf rund 5830 Euro.

 Wir bedanken uns auch für die kritischen Fragen mancher Eltern und insbesondere bei denjenigen Eltern, die die Kassenberichte aller beteiligten Organisationen (Aktion Tagwerk, Brot für die Welt, Human Health Network) noch einmal genau geprüft haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass nur einmalig circa 8 bis 9% Verwaltungskosten abgezogen werden. Bevor entschieden wird, ob der Tag noch einmal stattfinden wird, werden noch Gespräche mit Eltern geführt und ein Stimmungsbild eingeholt. Alle die gerne diesen Beitrag ergänzen möchten oder noch Anmerkungen zum Tag haben, schreiben bitte eine Mail an anna.azzam@meckenheim-kag.com. Sollten wir uns für eine Wiederholung des Tages entscheiden, würden wir das Datum und alle Infomaterialien frühzeitiger bekannt geben bzw. bereitstellen.

Das KAG-Team Aktion Tagwerk

i.A. Anna Azzam