RWTH-Aachen Exkursion am 27. Juni (Q1)

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q1,

am 27. Juni 19 fährt die Q1 geschlossen (bis auf die Rettungsschwimmer) nach Aachen. Es ist gesetzlich so vorgesehen, dass Ihr in der Oberstufe mindestens zweimal eine Exkursion zu einer Hochschule unternehmen dürft. Da viele von Euch die Uni Bonn und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bereits kennen, fiel unsere Wahl auf die RWTH – Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen.  Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, bietet die Hochschule nicht nur technische Studienfächer, sondern ein breites Fächerangebot.

Hier findet Ihr den Elternbrief zum Download: Elternbrief_Aachen

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:

7:50 Abfahrt mit einem  Doppeldeckerbus vom Parkplatz vor dem Haupteingang des KAG

9:30 bis 14:30 Besuch von Schülerlaboren oder Vorlesungen und des Informationszentrums

danach bei gutem Wetter gemeinsames Picknick im Stadtgarten und Stadterkundung auf eigene Faust in Kleingruppen

17:30 Abfahrt vom Theaterplatz zurück nach Meckenheim

Folgendes ist mitzubringen

Alle: Schreibzeug, Verpflegung und ggf. Sonnenschutz

Für das Mathe-Labors: den von den Eltern unterschriebenen Anmelde-Bogen (wird in den Mathe-LKs verteilt und kann auch per Mail an anna.azzam@meckenheim-kag.com angefordert werden)

Infos zu den Veranstaltungen

Der Mathematik-Kurs von Frau Huser hat bereits ein Schülerlabor und Thema ausgewählt: mathematischer Workshop zu Shazam

Die übrige Zuteilung zu den Veranstaltungen ist nun erfolgt. Die Liste hängt an der Stellwand vor der Cafeteria. Diejenigen, die sich nicht oder falsch eingetragen haben, haben wir zum Teil kursweise und zum Teil alphabetisch den Veranstaltungen zugeordnet. Solltet Ihr einen Tauschpartner finden, könnt Ihr nach Rücksprache mit mir tauschen.

Insgesamt konnten wir bei den folgenden 4 Veranstaltungen Plätze für Euch buchen:

  • Mathe-Schülerlabor: CAMMP – Day – mathematische Modellierung am Beispiel  Shazam (30 Plätze)
  • Informatik-Schülerlabor: Enlightened   (20 bis 30 Plätze)
  • Gesellschaftswissenschaftliches Schülerlabor: Go-Aix (20 Plätze)
  • Besuch des Infocenters der RWTH und anschließender Besuch von Vorlesungen verschiedener Fachrichtungen im Rahmen des Open Thursdays (ca.20 Plätze)

Wir hätten gerne mehr Plätze im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften gebucht, das war aber leider nicht möglich. Man kann das Informatik-Schülerlabor übrigens ohne Vorkenntnisse im Programmieren besuchen. Beim Schülerlabor Go-Aix wird voraussichtlich eine Moschee besucht, daher ist auf angemessene Kleidung zu achten, insbesondere sind die Schultern zu bedecken.  Im Rahmen des Open Thursdays habt Ihr die Möglichkeit nach Absprache mit uns Vorlesungen zu wählen, die Euch interessieren. Zeitlich möglich sind dabei:

  • Literaturwissenschaft: Exemplarische Lektüren
  • Soziologische Theorien II
  • Experimentalphysik II
  • Einführung in die Genetik
  • Einführung in den Tunnelbau
  • Siedlungsabfallwirtschaft
  • Physik für Wirtschaftsingenieure

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Allerdings fallen pro Person voraussichtlich  11,20 Euro Fahrtkosten an. Frau Huser, Frau Schneider, Herr Haupt und ich werden als Begleitpersonen mitfahren. Wir freuen uns auf eine interessante Exkursion mit Euch! Ideen zur Organisation des Picknicks oder des Nachmittagsprogramms sind willkommen!

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.

Viele Grüße

Anna  Azzam